Praxis-Roethinger-358.jpg

// physiotherapie

krankengymnastik

Ergonomisches Training mit gezielter Krankengymnastik bedeutet den Körper in den Belangen Beweglichkeit, Ausdauer, Kraft, Körperwahrnehmung, Koordination (=Bewegungssteuerung), Gleichgewicht, Atmung und Entspannung auf eine schonende, funktionelle Weise zu trainieren.

Meine lange Berufserfahrung und viele Kurse in diesem Bereich ermöglichen es mir, ein auf Sie individuell zugeschnittenes Bewegungsprogramm zusammenzustellen und es mit Ihnen einzuüben, z.B.:

 

  • Therapeutisches Klettern

  • Begleit –oder Rehabilitationstrainingsprogramm für Sportler

  • postoperative, bzw. posttraumatische Reha

  • Haltungs- und Rückenschule

  • Geh-und Laufschule

  • Training des Beckenbodens nach der Schwangerschaft oder bei Inkontinenz

  • Gleichgewichts- und Alltagstraining für ältere Menschen oder bei neurologischen Störungen

  • Wahrnehmungs- und Entspannungstraining

  • Atemtherapie


Überall dort wo Störungen im Atmungs- und Bewegungsapparat auftreten ist zur völligen Stabilisierung gezieltes aktives Training notwendig.